Zimtschnecken, Nudelgala und Gruppenfoto

(Kommentare: 3)

Unglaublich schicke Teilis in der schwedischen Pampa

Nach dem Nudeldinner stellt sich die Gruppe der Fotografin Jana. Es fehlen auf dem Bild Küchenfee Anke und die Teamer Jan und Luki. Foto: Jana Schröder
Nach dem Nudeldinner stellt sich die Gruppe der Fotografin Jana. Es fehlen auf dem Bild Küchenfee Anke und die Teamer Jan und Luki. Foto: Jana Schröder

Am heutigen Tage durfte ich, Niklas Spilker, als mehrfacher Wiederholungstäter der Skandinavienfreizeiten der Region 5 des Kirchenkreises Burgdorf die große Ehre übernehmen, den Blog zu schreiben. Was sich als größere Aufgabe herausstellte, als man annehmen könnte.

Nachdem wir relativ flexible Aufstehzeiten hatten, servierte Anke ihre sehr berühmten Zimtschnecken und es wurde reichlich zugegriffen. Anschließend gab es die Aufgabe, sich Lieder, Gedichte, Mode und vieles mehr zum Thema Nudeln auszudenken, da wir heute in Schweden den Tag der Nudel gefeiert haben.

Zum Abendbrot sollten sich alle Teilnehmer schick anziehen und nach belieben aufbretzeln, da zur Nudelgala gerufen wurde. In 4 Gängen wurde die schönsten Nudelgerichte von den Teamern serviert, die man sich nur vorstellen konnte - von einem fein hergerichteten Salat bis hin zu Gulasch und Milchsuppe, wurde alles brav aufgegessen.

Zwischen den Gängen gab es Unterhaltung in Form von Werbegags und unter anderem einer Modenshow. Zum Abschluss wurde noch die ofizielle Schwedenfreizeitflagge gehisst und es wurden Gruppen- und Einzelfotos in den schicken Klamotten geschossen.

Nun geht es noch zu den Nachrichten des Tages und zur Abendandacht.

Auf bald.
Niklas Spilker und Alex Hegemann

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Der Papa |

Das klingt Alles nach mächtig viel Spaß. ;-)
Vielen Dank an all die Teamer, Betreuer und Helfer.
Allen eine schöne Zeit. Und besonders meinem Mini!

Kommentar von Helga |

Toll,durch eure Berichte an euren Erlebnissen teilhaben zu können. Ich war selber viele Male mit der Jugendgruppe in Schweden, habe dort die wunderschöne Natur mit den Seen, eine gute Gemeinschaft kennengelernt.Ich wünsche euch noch eine schöne Zeit, habt ganz viel Spaß. Viele Grüße aus der Lüneburger Heide, einen extra Gruß an Silas, Helga und Familie

Kommentar von Christiane, Andreas und Nadine |

Viele Grüße aus der unbeständigen Heimat. Wir wünschen Euch allen eine schöne Zeit und viel Spaß noch weiterhin in Schweden. Vielen Dank an dieser Stelle wieder mal an die vielen Helfer/innen, die dies alles ermöglichen!