Es regnet

(Kommentare: 3)

Abendmahlsgottesdienst zum Tagesabschluss

Abendmahlsgottesdienst zum Abschluss des Tages. Foto: Wolfgang Hornig
Abendmahlsgottesdienst zum Abschluss des Tages. Foto: Wolfgang Hornig



Es regnet.

Der heutige Tag begann genau wie gestern. So machte sich eine Gruppe zu Fuß, eine zweite Gruppe im Kanu und eine dritte im Bulli auf den Weg Richtung Hässleholm.

Es regnet.

Dennoch war es für die Kanu-Truppe ein kurzes Vergnügen, da die Wetterverhältnisse zu schlecht für den geplanten Ausflug waren.

Es regnet.

Völlig durchnäßt und erschöpft vom 10-minütigen Powerpaddling kommen die Matrosen (und Matrosinnen, Anm. d. Red.) frühzeitig wieder an. Den restlichen Vormittag wird von der Gruppe das Kartenspiel Werwolf gespielt.

Es regnet.

Nach einem absolut köstlichen Mittagsmahl (Ankes Bratnudeln) sind auch die anderen Ausflugsgruppen wieder da, und es geht weiter mit Workshops „Schmuck- und Freundschaftsambänder herstellen“, „Henna-Tattoos machen“, einen „Psalmweg für den Gottesdienst gestalten“ und „Sport-bei-Regen“.

Es regnet.

Am Abend findet unser übliches Ritual statt: Nachrichten und Bilder des Tages und das Küren eines Tageshelden.

Es regnet.

Passend zum Sonntag wurde der Tag mit einem Abendmahlsgottesdienst zum Thema „Gott geht mit“.

Es regnet.

Wir entschuldigen uns für die mangelnde Kreativität. Dafür ist das Bild umso schöner ;-)
Fabian und Silva

Nachrichten des Tages von Sonntag, 17. August
(Lara Ahlswede und Lukas Hegemann)

8.30 Uhr
Es ist bewölkt.

10.00 Uhr
Mutige Menschen machen sich zu Land und zu Wasser auf den Weg.

10.30 Uhr
Die Kanu-Truppe ist gar nicht so mutig und rettet sich ins Trockene. Uwe, Jessica und Jennifer erkunden denoch den See – Es regnet.

11.00 Uhr
Teilnehmer der Bullitour gehen gemeinsam den Bach runter und entdecken längst vergessene urschwedische Sprache wieder, die nur aus U’s und A’s besteht.

13.00 Uhr
In Etappen wird das Buffet geplündert. – Es regnet.

15.00 Uhr
Der Regen ist kaum noc zu spüren. Der Platz ist bespielbar.

15.30 Uhr
Es regnet.

16.00 Uhr
Ein mutiger Mitreisender übt das Brust- und Rückenschwimmen in tiefen Gewässern, Teamer gibt sich zur künstlerischen Entfaltung der Teilnehmer her, Freundschaften werden geknüpft, Juwelen verarbeitet und neue Wege erschaffen.

16.30 Uhr
Es regnet.

17.00 Uhr
Das frischgeputzte Haus wird durch Unmengen an Rasen und Erde wieder beschmutzt.

17.30 Uhr
Es regnet.

Zum Wetter:
Das Wetter wird wundervoll und uns mit feuchtem Sonnenschein beglücken.

Held des Tages:
Laura G., weil sie auf der Wanderung ein noch rasanteres Tempo an den Tag gelegt hat als Uwe, und weil sie immer den richtigen Weg gefunden hat.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Claudia Austen |

Hier regnet es auch, unterbrochen mit starkem Wind und unangemessener Kühle.

Liebe Grüße

Claudia Austen

Kommentar von Drei Teilis. |

Wie es denn das Wetter so bei euch???
Ich hoffe es regnet nicht so sehr.
Eure drei Teilis.

Kommentar von Zwei Teilis. |

Zwei wunderschöne Teamer. Mit einem tollen Blog. Und genialem Regen. Und ein perfekter Tag mit einem Atem beraubenden Fussball Spiel. So mit mehr positiven Wörtern kann man einem herzerwärmenden Tag nicht beschreiben. Eure 2 Teilis .