Früh aufstehen für nichts

(Kommentare: 3)

Was für morgen geplant ist, kann auch heute gemacht werden

Abschluss einer Bibelarbeit
Abschluss einer Bibelarbeit. Foto: W. Hornig

Der letzte Abend ging noch mit einer schönen Party zuende.

Der nächste Tag fing schon um 7 Uhr für die meisten an (für die Küche um 5.30 Uhr, Anm. der Internetred.), denn es war der Ausflug zum Bergwerk in Falun, nach Rättvik am Siljan-See, nach Mora und zur Sommerrodelbahn geplant.

Alle warteten schon müde auf den Bus. Nach einer Ewigkeit erfuhren wir, dass das Busunternehmen den gesamten Ausflug erst für den nächsten Tag gebucht hatte. Dann waren die meisten von uns erstmal schlecht gelaunt, weil das Frühaufstehen für nichts war. Aber unsere Teamer waren ja nicht dumm, sie machten das, was für morgen geplant war, heute mit uns und der Ausflug kommt morgen.

Nach einer Bibelarbeit im Chatroom gab es auch schon Mittagessen, welches aus unsern Lunchpaketen und Salat bestand – man muss sagen, dass der Salat echt lecker war. Bis 15 Uhr hatten wir Pause. Manche waren schwimmen, manche haben sich anders beschäftigt.

Dann ging es los: „SCHLAG DAS TEAM“ war angesagt – der Wettbewerb zwischen Teilis und Teamern: es gab Wasserballon-Weitwurf, Wikingerschach, Teebeutelweitwurf, Liederraten, Armdrücken, Fussball, Volleyball und das schöne Nagelspiel. Die Spiele waren sehr lustig und interesant. Am Ende haben wir Teilis die Teamer in Grund und Boden gestampft und die meisten Spiele gewonnen, eins unentschieden, und eins leider verloren.

Jetzt gibts noch Pizza zum Abendbrot, und dann schauen wir mal, was der Tag noch bringt.

tl_files/data/kirchenkreis_burgdorf/freizeiten/freizeiten_2013/schweden_130708-22/blog_130716/dennis_magnus_200px.jpg

Magnus Brox (rechts) und Dennis Ascher, Tagebucheintrag vom 16.07. 2013

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Wolle |

Vielen Dank für die Blockeinträge und Grüße, die jeden Abend am Beginn der Abendrunde von allen gelesen werden. Sorry für den Falscheintrag unter dem Bild von Magnus und Dennis. Ist korrigiert.
Herzlichen Gruß von allen an unsere "Blogverfolgerinnen und -verfolger"

Kommentar von Magret Foken |

Magnus ist rechts ;-) Liebe Grüße an ihn und Dennis und viel Spass noch euch allen!
Magret

Kommentar von Gabriele und Ralf Oelschläger |

An Alle!
Wir wünschen Euch einen wunderschönen Tag morgen, mit Sonne und mehr...viel Spaß
...und einen lieben Gruß an Robert...
Mimi geht es gut!
Gabi und Ralf