Langeweile hat keine Chance

(Kommentare: 8)

Programm von 7 bis 22 Uhr

Casinonachmittag: Farbspiel - Wer schafft mehr Farbe auf den anderen - Silas oder Nina? Foto: Wolle
Casinonachmittag: Farbspiel - Wer schafft mehr Farbe auf den anderen - Silas oder Nina? Foto: Wolle

Der Tag begann wie üblich um 8:00 Uhr, allerdings nicht für die Frühschwimmer, die schon um 7.00 Uhr auf der Matte standen. Um 8.30 Uhr versammelten wir uns zum leckeren Frühstück.

Als alle gut gesättigt waren, hatten wir eine kleine Pause, bevor es um 10.00 Uhr mit einer mysteriösen Schatzsuche weiter ging. Angefangen hat es mit uns als "blinden" Teilis - wir haben uns nach dem Alter sortiert und in einer Reihe aufgestellt. Das hat viel Zeit in Anspruch genommen, aber schlussendlich klappte es. Für den Erfolg bekamen wir einen Schlüssel in Form eines Messers für die nächste Aufgabe: ein Rätsel, in dem wir unsere Teamer bestimmten Gegenständen zugeordnet haben. Darauf folgte ein Spiel, das "Steh-Bock-Steh" ähnelte. In der letzten "richtigen "Aufgabe mussten wir uns gegenseitig über ein kleines, mittelhohes oder hohes Seil heben. Um den großen Schatz zu bekommen, brauchten wir noch ein Geschenk. Ein paar Teilis haben ein Gedicht geschrieben. Doch das war ja noch nicht genug - wir planten dazu noch einzelne Videoclips, die wir zu einem sehr coolen Kurzfilm geschnitten haben.

Nach diesem anstrengendem Programm folgte ein superleckeres Mittagessen. Heute gab es Chili con carne mit Reis. Zur Verdauung folgte die lange Mittagspause, in der wir unsere Filmidee in die Tat umsetzten.

Alle gut gestärkt und ausgeruht gingen wir zunächst erstmal in den Speiseraum, wo wir Anke unser Gedicht vorgelesen haben. Damit war die Schatzsuche beendet und sie servierte uns als echten Schatz die traditionellen Zimtschnecken. Jeder hätte am liebsten ein ganzes Blech für sich gehabt!

Dann war die Zeit für das alljährliche Casino gekommen. Hier konnten sich Teilis in Kategorien, von Hinkelsteinwerfen bis Liederraten, "duellieren". Nach diesen witzigen "Kriegen" zwischen den Teilis gabs Abendessen, wieder mit selbstgebackenem Brot und Bratkartoffeln. Nach dem "super geilen" Abendessen von Anke & Wolle wartet jetzt noch das Abendritual auf uns, in dem unter anderem auch das Gewinner-Zimmer von unserem gestrigen "Zimmercontest" oder "Mottotag" bekannt gegeben wird. Danach wartet noch ein Table Quiz auf uns.

Bis zum nächsten Blog Eintrag :)
 
Ein besonderer Gruß geht nach Ilten & Bilm City!
Hallo ihr Krügers, Bökers und Frankes!!

Marie, Laura und Helene

tl_files/data/kirchenkreis_burgdorf/freizeiten/freizeiten_2015/norwegen_150725-0808/blog_150730/150730_blog_norwegen_marie_laura_helene_220px.jpg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Familie Boeker |

Schöne grüße aus Ilten und noch viel Spaß!!!

Kommentar von Guido Maikranz |

Guten Morgen,
dieses Webtagebuch ist wieder eine tolle Sache! Es ist einfach wunderbar, wenn man morgens früh den Rechner startet, das Webtagebuch öffnet und unsere Tochter uns fröhlich zuwinkt.
Kann ein Tag besser beginnen? Wir wünschen euch allen weiterhin eine schöne Zeit, viel Spaß und gute Laune.
Liebe Grüße von Guido und Anke Maikranz

Kommentar von Tanja Pinkert |

Huhu!!!
Wir sitzen hier und lesen sehr vergnügt Eure Berichte ... Schööööööööönnnnn !!!
Bin täglich sehr gespannt, was Ihr so erlebt ... Bald ist ja auch Halbzeit ...
Viele liebe Grüße von der Mutti mit Heike und Marleen

Kommentar von Swana |

Hallo meine Lieben!
Wie ich lesen kann habt ihr sehr viel Spaß. :) Ich wünsche euch noch eine schöne Woche und das keine Langeweile aufkommt!
Ganz liebe Grüße an euch alle :)

Kommentar von Petra Kurth |

viel Spass wünsche ich euch >>>
ihr habr ein tolles Programm.

Kommentar von Christiane u. Ulli Krüger |

Hallo Finn, erst einmal "nachträglich" alles, alles Gute zum Geburtstag!!!
Wir hoffen, Du hattest einen schönen Tag (zu den Früh-Schwimmern scheinst Du ja nicht zu gehören - siehe Fotobeweis).
Sind von Tammo u. Dir noch Reimergüsse wie im Vorjahr zu erwarten? Sind schon ganz gespannt...
So, wir wünschen Euch, dass Wetter und Humor trocken bleiben und grüßen alle!
Deine Family

Kommentar von Sandra Beier |

Mir geht es genauso wie meiner Vorschreiberin. Der Tag fängt hier gut an, wenn wir die fröhlichen Berichte sowie Fotos aus Norwegen lesen und sehen. Habt weiterhin so viel Spaß und Freude! Einen herzlichen Dank an die Betreuer und Teamer, dass Ihr unseren Kindern so viel Freude bereitet und genau wie im letzten Jahr, das von Kevin so hoch gelobte selbstgebackene Brot wieder backt :D

Kommentar von Dagmar Krüger |

Mittlerweile ist es für mich morgens zur Routine geworden als erstes den Bericht aus Norwegen zu lesen. Es ist schön eure Berichte zu lesen und zu wissen das es euch da oben im Norden so richtig gut geht. Ich wünsche euch weiterhin soo viel Spaß.
Besondere Grüße an Marie aus Ilten

Dagmar Krüger