Der Held des Tages

(Kommentare: 3)

David Lakisa gekürt

Teilitransport durch die Fluten.
Teilitransport durch die Fluten.

Heute begann der Tag für die Frühschwimmer wie immer um 7:15 Uhr. Der Rest wurde um 8:00 Uhr qualvoll von den Teamern mit Tellern, Löffeln und Töpfen geweckt.

Nach dem Frühstück und einer kleinen Pause ging es dann zum See, um an der nahegelegenen Wiese das Kartoffelspiel zu spielen. Dabei gibt es zwei Gruppen auf einem Spielfeld: die eine schmuggelt Zettel, auf denen "Kartoffel" steht, auf die andere Seite des Feldes und die anderen müssen durch Fragen, wo der Zettel versteckt ist, versuchen, dass die Zettel nicht auf die andere Seite kommen. Jedoch mussten wir einen großen Umweg machen, da die Brücke zur Wiese über den See komplett überflutet war. Nach längerem Suchen haben wir eine kleine Brücke gefunden, die zu einer anderen Wiese führte. Leider war ein Teil der Wiese auch überflutet, sodass wir durch oberschenkeltiefes Wasser gehen mussten. Deswegen konnten wir einige Teilnehmer auch nicht mitnehmen.

Nach dem leckeren Mittagessen und der Mittagspause wurden Workshops angeboten, diese waren mehrstimmiges Singen, Drachen bauen, Stenceln, Slackline laufen, Armbänder machen, Fußball, Volleyball und Gesellschaftsspiele spielen. Als eine schöne Überraschung zwischendurch, gab es aus der Küche einen leckeren Hefezopf mit Marmeladen und Nusspli.

Nach dem Abendessen wurden dann die Nachrichten des Tages vorgelesen und unser Held des Tages gekürt: es war 'Lakisa'. Er hatte einige Teilis mehr oder weniger unversehrt über die überflutete Wiese getragen.

Anschließend hatten wir "Spaß mit LAH (Lara, Alex und Hendrik)", wobei mehrere Personen etwas aufführten, z.B. Gesang, Improvisationstheater, wissenschaftliche und politische Vorträge. Danach war die Andacht, bei der die "Geschichte vom großen Gastmahl" vorgespielt wurde.

Von 00:00 Uhr bis 00:30 Uhr wurde im Mädchenhaus Leonies 14. Geburtstag mit viel Gesang, Spaß, Freude, Spiel und mit allen wachen Teilis gefeiert.

Laura W. und Gesa

tl_files/data/kirchenkreis_burgdorf/freizeiten/freizeiten_2015/norwegen_150725-0808/blog_150805/150805_blog_norwegen_laura_gesa_220px.jpg

Infor der Blogredaktion:
Bildergalerie folgt demnächst

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Uli |

Vielen Dank für Euer schönes Webtagebuch - es war für uns alle jeden Tag ein Highlight ;-)

Kommentar von Sonja Kneer |

Wenn Eure Freizeit nur halb so gut war wie Euer Blog, dann war sie super!!
Hut ab vor der Phantasie und der Begeisterung der Teamer!!
Zuhause erwartet Euch auf jeden Fall super Sommerwetter und ausschlafen :) !!
Euch allen eine gute Rückfahrt!!

Kommentar von Sandra Lea |

Langeweile scheint für Euch zum Glück ein Fremdwort zu sein!Schön, dass ihr Euch durch nichts aus der Ruhe bringen lasst und Lösungen für "höhere Gewalt" sucht und umsetzt.
Ich wünsche Euch weiterhin ganz viel Spaß; nutzt die letzten Tage und Stunden noch gut aus,schlafen könnt ihr auch zu Hause ; )