Chorkonzert zum Reformationsfest

Originalhandschrift zu J.S. Bachs Kantate "Ich will den Kreuzstab gerne tragen" aus dem Jahr 1726. Bild: Bach digital archive, Leipzig (gemeinfrei)

Der Kirchenchor der ev.-luth. Kirchengemeinde Ilten lädt anlässlich des Reformationsfestes am Sonnabend, 30. Oktober 2021, um 18 Uhr zu einem Konzert mit Chor- und Instrumentalmusik ein. Hauptwerk des knapp einstündigen Programms ist die Kreuzstab-Kantate von Johann Sebastian Bach. Auf dem Programm stehen weiterhin Choräle, die als Vorlage in Wort oder Melodie für die Kantate Einfluss auf Bachs Komposition hatten. Die Solopartie singt der Bassist Roman Tsotsalas aus Hannover, am Cembalo begleitet Lisa Schweiger. Am Barockcello spielt Fernando Mansilla Fuentealba, der auch den Kirchenchor leitet.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, am Ausgang wird um eine Kollekte zur Förderung der Kirchenmusik in unserer Gemeinde gebeten.


Weil für die Barockkirche in Ilten in der Pandemie die Besucherzahl begrenzt ist, werden Zuhörerinnen und Zuhörer gebeten, sich vorher mit ihren Kontaktdaten im Kirchenbüro per Telefon (05132 - 6414), E-Mail (kg.ilten@ evlka.de) oder Internet (www.kirche-ilten.de) anzumelden. Für Konzertbesuche gilt in der Iltener Kirche die 3-G-Regel (genesen - geimpft - getestet).

Für Kurzentschlossene besteht die Möglichkeit, sich per Luca-App vor Ort zu registrieren. Ohne Anmeldung besteht jedoch leider keine Einlassgarantie.

Über den unten stehenden Download-Link kann ein Anmeldeformular heruntergeladen, direkt am Bildschirm ausgefüllt und per E-Mail ans Kirchenbüro gesendet werden.

Zurück