Gemeindebriefe

Titelseite Gemeindebrief Ilten-Bilm-Höver Oktober - Dezember 2014

2014 | Ausgabe 4 | Oktober - Dezember

10.05.2017 | 7,4 MiB

Zum Download bitte auf das Bild klicken.

Liebe Leserin, lieber Leser!

Schön war die Sommerkirche 2014 unter dem Thema „Kann denn Liebe Sünde sein - Liebesgeschichten aus der Bibel“. Schön war leider nicht immer das Wetter. Vielleicht passte dieses Sommerwetter aber zum Thema, denn menschliche Beziehungen strahlen auch nicht immer - häufig sind sie durchwachsen, eben wie das Wetter im Sommer 2014. ...

Titelseite Gemeindebrief Ilten-Bilm-Höver Juni - August 2014

2014 | Ausgabe 3 | Juni - August

10.05.2017 | 5,7 MiB

Zum Download bitte auf das Bild klicken.

Liebe Leserin, lieber Leser!

Sie halten den neuen Gemeindebrief in Ihren Händen. Fällt Ihnen etwas auf? Ich meine, abgesehen davon, dass das Titelbild aus dem vergangenen Jahr stammt und uns rechtzeitig hinweist auf das 2. Herbstfest rund um die Iltener Kirche am 6. September, noch etwas ganz anderes.

Fühlen Sie einmal bewusst das Papier des Gemeindebriefes ... Es hat sich verändert. Mit dieser Ausgabe wird der Gemeindebrief auf 135g Glanzpapier gedruckt. Der Grund: das bisherige Papier konnte die Gemeindebrief- Druckerei nicht mehr anbieten. Aus unserer Sicht hat dieses Papier zwei Vorteile: 1. Es ermöglicht eine besonders originalgetreue Farbwiedergabe. 2. Es ist vom Preis günstiger als das bisherige. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns zu dieser Veränderung des Gemeindebriefes, Ihre Ansicht mitteilen.

Und noch etwas: Diesem Gemeindebrief liegt wieder ein Spendenaufruf bei. Wir wollen auch weiterhin Ihnen die Mitteilungen aus der Kirchengemeinde werbefrei zur Verfügung stellen und sind uns sicher, dass Dank Ihrer Spenden dies auch möglich ist. Im Vergleich zum Juni 2013 ist es uns gelungen, die Druckkosten in Zukunft noch einmal um ca. 500 € pro Jahr zu senken. ...

Titelseite Gemeindebrief Ilten-Bilm-Höver März - Mai 2014

2014 | Ausgabe 2 | März - Mai

10.05.2017 | 4,2 MiB

Zum Download bitte auf das Bild klicken.

Liebe Leserin, lieber Leser!

Auf dem Titelbild ist eine Szene aus dem Vorstellungsgottesdienst der Konfirmandinnen und Konfirmanden am 2. März in der Iltener Barockkirche zu sehen. Angespannte Gesichter - wird alles gut klappen? Ja, es hat alles gut geklappt. In ganz vielfältiger Weise wurde das Thema Diakonie in diesem Gottesdienst behandelt. Vorbereitet war das Thema im Wesentlichen auf der Konfirmandenfreizeit in diesem Jahr in Gailhof Diakonie? Auf der Freizeit sagte ein Jugendlicher: „Diakonie ist so etwas wie ‚anderen Menschen helfen‘.“ Auf dem Titelbild halten Mädchen und Jungen ein gemaltes Tuch mit dem Symbol für die evangelische Diakonie: das Kronenkreuz.

Das Kronenkreuz wird heute - wie bei seinem künstlerischem Entwurf im Jahre 1925 - als ein Zeichen der Ermutigung für die Mitarbeitenden in der Diakonie gesehen: das Kreuz als Hinweis auf Not und Tod, die Krone als Zeichen der Hoffnung und Auferstehung. Die Verbindung von Kreuz und Krone soll die Zuversicht zeigen, dass Not überwunden werden kann, weil Jesus Christus Not und Tod überwunden hat. Wie passend ist dieses Signet der Diakonie für diese Zeit des Kirchenjahres: Passion und Ostern. ...

Titelseite Gemeindebrief Ilten-Bilm-Höver Dezember 2013 - Februar 2014

2014 | Ausgabe 1 | Dezember - Februar

10.05.2017 | 2,8 MiB

Zum Download bitte auf das Bild klicken.

Liebe Leserin, lieber Leser!


Es sind heute 10 Grad plus. Alles andere als winterliches Wetter, aber es soll nun kälter werden. Die Iltener Barockkirche im leichten Schneemantel zum Heiligen Abend - wie auf dem Titelbild, das ist ein Gedanke, der Vorfreude aufkommen lässt. Es gibt, so glaube ich, auch eine Wetterfühligkeit, die ganz unabhängig von unserem Körper ist. Der Geist, das Gemüt, die Seele kennen auch so etwas wie eine innere Wetterfühligkeit ...